Schäden & Mängel am Bau

Eine unserer Kernkompetenzen ist das Bauschadensmanagement. Dies beinhaltet u.a. die Begutachtung und Bewertung von Bauschäden, Baumängeln und der baulichen Qualität im Roh- und Ausbau sowie das Erstellen von kosteneffizienten und weitsichtigen bautechnischen Analysen und Sanierungskonzepten.

Wichtig ist uns eine auf den Kunden und seinen Bedarf zugeschnittene individuelle Beratung und Lösung bautechnischer Fragen.

Unsere hohen fachlich aktuellen bautechnischen Kenntnisse, nachgewiesen durch international anerkannte Zertifizierungen und öffentliche Bestellungen sind in einem so komplexen und dynamischen Bereich wie dem Bauwesen grundlegend.

Vertiefung erfahren unsere Fachkenntnisse innerhalb der von uns durchgeführten Seminare und Prüfungen zu breitgefächerten Themen des Bauwesens sowie jahrelanger praktischer Erfahrung.

Durch unsere öffentliche Bestellung, Vereidigung und Zertifizierung besitzen wir eine besondere Vertrauenswürdigkeit vor Gericht. Es ist unser erstes Anliegen, mit Hilfe des Gutachtens einen Konflikt zu vermeiden. Sollte es dennoch ein Rechtsstreit unabwendbar sein, begleiten wir sie mit technischen Expertisen durch das gesamte Verfahren.

Wir sorgen für eine nachhaltige Steigerung der Bauqualität.

Leistungen im Überblick

Baubegleitende Qualitätskontrollen

Kompetent und individuell unterstützen wir mit unseren fachlich fundierten theoretischen und praktischen Kenntnissen die Ausführung ihres Bauobjektes. Diese Unterstützung erfolgt nach Wunsch in Form einzelner Termine zur Beantwortung konkreter Fragen bis hin zu einer umfassenden Qualitätskontrolle von der Grundsteinlegung bis zum Abnahme.

Wir unterstützen sie als ihre technischen Berater bei der Vertragsunterzeichnung, der technischen Prüfung des Bauvertrages, der Auswahl geeigneter Baumaterialien oder der Festlegung des Qualitätsstandarts.

Gegen Ende der Bauphase begleiten wir sie gerne bei der technischen Abnahme der baulichen Leistungen.

Förmliche Abnahme

In einer Vielzahl der Bauverträge ist die förmliche Abnahme vorgeschrieben. Häufig birgt dieser Tag aufgrund unterschiedlicher Interessen von Auftraggeber und Auftragnehmer Konfliktpotential. Um einen reibungslosen Ablauf der förmlichen Abnahme zu gewährleisten empfehlen wir eine rechtlich verbindliche Vorbegehung vor der Abnahme.

Wir unterstützen sie gerne

  • technischen und förmlichen Abnahme
  • Teilabnahme
  • Leistungsstandsfeststellung
  • und anschließenden Objektübergabe

von Ein- und Mehrfamilienhäusern, Gewerbeimmobilien, Sonder- und Gemeinschaftseigentum.

 

  • Durch unsere weisungsfreie Position als neutrale Sachverständige vermitteln wir zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer.
  • Wesentliche Punkte werden in einem Abnahmeprotokoll formuliert.
  • Sollte der Auftraggeber eine Abnahme grundlos verweigern, unterstützen wir sie mit einer Leistungsfeststellung.
Begehung vor Ablauf der Gewährleistung

Bei der Gewährleistungsbegehung oder einer eventuellen Mängelanzeige vor Ablauf der Gewährleistung unterstützen wir sie gerne.

Unterschieden wird zwischen berechtigten und unberechtigten Mängeln. Als Experten verifizieren wir unberechtigte Mängel die u.a. aus einer Überbeanspruchung oder dem Verschleiß von Material, einer unzureichenden Wartung oder Pflege bis hin zum Vandalismus resultieren. 

Kaufberatung

Die Wirtschaftliche Risikoberatung auf Grundlage einer  ausführlichen Objektbesichtigung und  Vor-Ort-Beratung umfasst die Beurteilung der Bausubstanz, evtl. Schadstoffe, Instandhaltungsstau und  Mängel. Erforderliche Sanierungs- und Instandhaltungskosten werden beurteilt. Die Erstellung eines Modernisierungs- , Renovierungs- oder Sanierungskonzeptes ermöglicht eine bessere wirtschaftliche Planung.   

Wirtschaftslichkeitberechnung / Due Diligence Real Estate

Als Fachleute erstellen wir eine Wirtschaftslichkeitsberechnung im Rahmen einer systematischen Immobilienprüfung mit anerkannten Analysemethoden. Für Sie ermitteln wir das Verhältnis von Bewirtschaftungskosten und den Erlösen einer Immobilie.

Schriftlicher Mängelbericht

Ein schriftlicher Mängelbericht vor oder ein Mängelgutachten nach dem Kauf der Immobilie nennt bestehende Mängel, Bauschäden oder den Instandhaltungsstau. In Absprache mit dem Kunden kann dies in Form eines Kurzberichtes bis zum umfangreichen gerichtlichen Gutachten erfolgen.

 

 

 

 

Sanierung und Modernisierung von Bestandsbauten

Wir ermöglichen ihnen eine bessere Planung von Instandhaltungsmaßnahmen auf dem Hintergrund der Wirtschaftlichkeit und des gesunden Bauens, vom einfachen Modernisierungscheck oder der mündlichen Beratung bis hin zur Erstellung umfangreicher Sanierungskonzepte oder der Objektzustandsdokumentation vor Beginn der Bau-  oder Umbaumaßnahme.

Auf der Basis jahrzehntelanger Erfahrung bei der Bauplanung und Bauausführung sowie in der Baustoffindustrie ermitteln wir als Experten geeignete Baustoffe unter Berücksichtigung der Vor und Nachteile. Zwecks Rentabilität und Optimierung erfolgt der Vergleich von verschiedenen Anbietern auf der Basis ihrer Angebote. 

Die kompetente vor Ort Besichtigung und Beratung ist Grundlage einer jeden Sanierung und Modernisierung und einem erfolgreichen Schadensmanagement.

MEDIATION, SCHLICHTUNG, KONFLIKTMANAGEMENT & SCHIEDSGUTACHTEN

Als ausgebildete Mediatoren unterstützen wir die Konfliktlösung bei bautechnischen Streitfragen.

Als gelernte Handwerker, ehemalige Bauherrnvertreter, Bauplaner und durch jahrelange Erfahrung sind uns die Wünsche und Bedürfnisse aller am Bau Beteiligten berstens bekannt. Aus unserer Tätigkeit als Gerichtssachverständige wissen wir, dass diese Wünsche in einem Rechtsstreit selten vollständig in Erfüllung gehen.

Unser Bemühen ist es, durch Mediation als ein außergerichtliches Verfahren zur Lösung von Konflikten, eine für alle Seiten vorteilhafte Lösung zu finden. Als neutraler Dritter führen wir durch den Konflikt. Anders als ein Richter entscheiden wir nicht, sondern helfen den Parteien einen gemeinsamen Konsens und eine interessengerechte Lösung zu finden. Hierbei arbeiten wir eng mit Richtern und Fachanwälten für das Bau- und Architektenrecht zusammen. 

Am Ende der Mediation kann eine rechtsverbindliche Vereinbarung stehen. So kann eine jahrelange juristische Auseinandersetzung vermieden werden und ein partnerschaftliches Miteinander bleibt in der Zukunft möglich.

 

Baustoffprüfungen, Prüfungen auf Schadstoff- und Schimmelpilzbefall, Feuchtebelastung & Schädlinge

Moderne zerstörungsfreie oder zerstörende Untersuchungen: 

Bei Bedarf koordinieren wir eine Bauteilöffnung- und Verschließung durch einen Fachbetrieb.

 

Baustoffbeprobung:                                                           Zusammenarbeit mit zerifizierten Laboren

 

Umfangreiche Anlayse durch qualifizierte Fachkräfte und erprobte Messtechniken:

insbesondere Feuchtemessungen, Schimmelpilzbeprobung, Beprobung auf Schadstoffe

 

Beratung Gesundes Wohnen:

Auf der Grundlage der gesetzlichen Regelungen und nach dem Stand von Wissenschaft und Technik

 

Kontaktdaten

RIB | Rheinisches Institut für Bauschadensfragen
Buscherbahn 5
41812 Erkelenz
  02431-805353
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zertifizierungen

© Copyright 2021 Rheinisches Institut für Bauschadensfragen